Einfeldhallen-Hamburg

Insgesamt bis zu 25 Hallen nach neustem Energiekonzept entstehen bis Ende 2020 in Hamburg. Die Anlagenkonstellation ist auf eine autarke Betriebsweise des Gebäudes ausgelegt. So wird über die Photovoltaikanlage der Strom zur Gebäudebeheizung mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe gedeckt.

Auch die Architektur ist konsequent nach dem Energiekonzept errichtet. So werden die Fenster zur Nutzung der Sonneneinstrahlung jeweilig auf die Himmelsrichtung berücksichtigt.

Zurück

weitere

Referenzen